Kleinwulkow

Die Kirche von Kleinwulkow ist die kleinste der romanischen Backsteindorfkirchen im Katten – Winkel. Vor allem der Innenraum ist den jeweiligen Stilepochen angepasst worden und sie sind alle erhalten geblieben. Nach einer umfassenden Restaurierung des Gotteshauses finden Sie hier Romanik mit Originalmalereien aus dem Barock (ein Taufengel ist der Mittelpunkt) sowie Jugendstilmalereien an Wänden und Decke die neben der Moderne in Form einer großen Glastür den reiz dieses Gotteshauses ausmachen.

 

 

Interessant ist auch die Geschichte des 23-jährigen Missionars Johann Andreas Wernicke aus Kleinwulkow. Vorbereitet durch den Ortspfarrer, war er einer der ersten, die im Zuge der Berliner Goßnermission im Jahre l838 nach Indien aufbrachen, um dort den christlichen Glauben zu verbreiten. Aus gesundheitlichen Gründen zog er in das
Hochland von Darjeeling und schaffte dort die Grundlagen für den berühmten Darjeelingtee, der heute noch als „der Champagner unter den Tees“ geschätzt wird.
Seine Kinder gehörten zu den Teebaronen Englands.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Pfarramt Jerichow